Die GRÜNEN Schwabmünchen starten mit einer Unterschriftenaktion

BÜNDNIS 90/Die GRÜNEN Schwabmünchen starten mit einer Unterschriftenaktion für eine Verbesserung der Zuganbindung Schwabmünchens. Der Fahrplanwechsel hat zum einen das Zugangebot Richtung Augsburg und Buchloe verschlechtert. Zum anderen sind die vorhandenen Kapazitäten in den fahrenden Zügen im Vergleich zu früheren Zeiten teilweise mehr als schlecht - und das, obwohl die Fahrpreise seit dem 1. Januar 2012 wieder teurer geworden sind.

Start der Unterschriftenaktion war Freitag, der 20. Januar 2012, in den Morgenstunden vor dem Schwabmünchner Bahnhof. Dabei kamen rund 400 Unterschriften zusammen. Weitere Sammeltermine folgen und werden hier angekündigt.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, die Unterschriftenliste herunterzuladen und im Bekannten- und Freundeskreis auszufüllen.

Ziel ist es, möglichst viele unterschriebene Listen persönlich an die Bayerische Eisenbahngesellschaft zu übergeben, welche derzeit über eine Verbesserung des Zugangebots nachdenkt.

Einsendeschluss für ausgefüllte Unterschriftenlisten ist der 31. Januar 2012.