Grüne sammeln auf dem Weinfest Unterschriften zum Volksbegehren gegen den Flächenverbrauch in Bayern

Am Weinfest (22. Oktober 2017) wird der Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen mit einem kleinen Stand vertreten sein. Dort liegen die Unterschriftenlisten zum gestarteten Zulassungsantrag für das Volksbegehren gegen den Flächenverbrauch in Bayern aus. Bayernweit sammelt ein Aktionsbündnis in den kommenden Wochen 25.000 Unterschriften, denn jeden Tag verschwinden in Bayern 13 Hektar Natur unter Asphalt und Beton. Das entspricht im Jahr einer Fläche so groß wie der Ammersee.

Die ungebremste Asphalt-und Betonlawine vernichtet Wiesen, Felder und Wälder. Der Ortsverband sieht hier konkreten Handlungsbedarf, damit der Flächenverbrauch deutlich reduziert werden kann.