Radlcheck in den Ulrichswerkstätten
Radlcheck in den Ulrichswerkstätten

Abwechslungsreiche Radltour

Die erste Station waren die Streuobstwiesen mit Apfelverkostung und kleiner Ernte. Das nächste Ziel waren die Ulrichswerkstätten, dort erhielten wir eine Führung, besonders beeindruckte uns das Atelier, in dem gerade Arbeiten für die Ausstellung im November im Schwabmünchner Museum entstehen. Zum Schluß gab es Brotzeit, Ballspiele im Garten, Fahrradquiz und - ganz wichtig: für jedes Fahrrad einen Radlcheck.